Rally Obedience Landesmeisterschaft 2018

Am 05. August 2018 war der PSV Bergen-Enkheim wieder erfolgreich auf der Landesmeisterschaft
Rally Obedience beim SGV Köppern im Taunus am Start.
Die Parcours waren, wie es sich für eine Landesmeisterschaft gehört, sehr anspruchsvoll und auch
die Sonne war gegen Nachmittag gnadenlos. 8 Hundeführer mit 12 Hunden konnten sich vom PSV
für den Start qualifizieren.
Los ging es mit den Senioren, bei denen Daniela Adams mit ihrem Tyler (95 Punkte V) an den Start
ging.
In Klasse 1 gingen Jürgen Logsch mit Bono (81 Punkte SG) und Denise Fehres mit Sammy (93 Punkte
V) ins Rennen. Josina Leder lief in Klasse 1 Jugendliche und ergatterte sich mit ihrem Hund Benny
(94 Punkte V) einen Platz auf dem Treppchen.
Klasse 2 war mit Ulla Henseler, die mit ihren beiden Hunden Lady (79 Punkte G) und Deus (80 Punkte
SG) am Start war, Julia Habke mit Betty (88 Punkte SG), Alexandra Ihls mit Cuks (91 Punkte V) und
Jürgen Logsch, der ebenfalls mit seinen zwei Hunden Maya (66 Punkte Best.) und Niko (94 Punkte V)
gestartet ist, sehr gut besetzt. Auch Tamara Friedrich startete mit ihrem Labbi Diego in Klasse 2,
allerdings wollte sich der gute Diego selbst davon überzeugen, dass es der Fotografin, die knapp
einen Meter hinter dem Parcoursband auf dem Boden saß, auch wirklich gut ging und trat dabei
leider übers Band. Schokolabbis sind halt einfach sehr hilfsbereit. 
Auch in Klasse 3 hatte der PSV mit Daniela Adams, die mit ihrer Laika (91 Punkte V) an den Start ging,
einen Teilnehmer im Rennen.
Damit ist auch der erste Schritt für die nächste Deutsche Meisterschaft getan, denn diese kommt
gewiss.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere